Johannes Landschauer -  ein Auge für Motive
johannes@landschauer.at
Johannes Landschauer | A-2105 Unterrohrbach | Leobendorfer Straße 34/3
Johannes Landschauer | A-2105 Unterrohrbach | Leobendorfer Straße 34/3
Johannes Landschauer | A-2105 Unterrohrbach | Leobendorfer Straße 34/3

Reisebericht: Bath - Castle Combe - Lacock - Avebury - London/Heathrow

An dieser Stelle muss ich mich als “Harry Potter”-Fan outen, denn unsere Ausflüge an diesem Tag führen uns in die nähere Umgebung von Bath, an zwei Drehorte: Castle Combe und Lacock. Lacock Abbey wurde als Kulisse für den Film “Harry Potter und der Stein der Weisen” genutzt. Castle Combe diente bereits 1966 als Drehort für “Doctor Doolittle”, weiters wurden aber auch “Gefährten” von Stephen Spielberg oder “Stolz und Vorurteil” in diesem winzigen Denkmaldorf gedreht. Nach einem Spaziergang durch das Dorf weiß man, warum es als Kulisse für mittelalterliche Filme dient, denn es fehlt jegliche moderne Technik, wie SAT-Schüsseln, Antennen, Stromleitungen, etc. Unser Weg führt uns weiter nach Avebury, zum Avebury Circle, der irgendwann zwischen 2500 und 2200 v. Chr. entstand. Die Sandstein-Monolithen sind zwischen 20 und 65 t schwer. Im Hintergrund des Bildes ist übrigens “The Red Lion Inn” zu sehen. Dieses Gasthaus ist das einzige, das innerhalb eines prähistorischen Steinkreises platziert ist und angeblich soll es darin spuken. Manche Übernachtungsgäste waren am nächsten Morgen so verstört, dass sie sich geweigert haben, noch eine weitere Nacht im “Red Lion Inn” zu verbringen. Auf dem Weg zum Flughafen fahren wir noch beim Silbury Hill und beim West Kennett Long Barrow vorbei. Der Silbury Hill wurde 2600 v. Chr. geschaffen und ist mit 40 m Höhe der größte von Menschen geschaffene Hügel Europas. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die größte Grabkammer Europas, das West Kennett Long Barrow. Ja, das war unsere Rundreise durch Südengland und Cornwall. Wir haben viel gesehen, viel erlebt und hatten noch mehr Spaß!  Wir waren positiv überrascht vom wirklich guten Essen und von der Herzlichkeit, Gastfreundschaft und Offenheit der Engländer, die ja vom Ruf her eher als kühl und introvertiert gelten. Wir haben das Gegenteil erlebt und denken gerne zurück an diese interessante und abwechslungsreiche Reise!
Castle Comb Lacock Sandstein-Monolithen in  Avebury zurück
Reisen Reisen