Johannes Landschauer -  ein Auge für Motive
johannes@landschauer.at
Johannes Landschauer | A-2105 Unterrohrbach | Leobendorfer Straße 34/3
Johannes Landschauer | A-2105 Unterrohrbach | Leobendorfer Straße 34/3
Johannes Landschauer | A-2105 Unterrohrbach | Leobendorfer Straße 34/3

Reisebericht: Marazion - St. Ives - Marazion

Da die Parkgebühren in St. Ives anscheinend sehr hoch sind, wird uns empfohlen den Zug zu nehmen. Wir fahren also von Marazion bis St. Erth mit dem Auto und nehmen von dort den Zug nach St. Ives. Über St. Ives muss man glaube ich nicht viel sagen, der Name spricht für sich. Aufgrund des besonderen Lichts haben sich viele Künstler in St. Ives niedergelassen und somit hat sich St. Ives vom Fischerort zum Künstlerort entwickelt. Wie man auf dem Bild sieht, liegen die Boote bei Ebbe am Sand im Hafen. Man sieht Kinder beim Muschelsuchen oder Sandspielen und die Menschen gehen dort spazieren, wo bei Flut das Meer ist. St. Ives ist ein MUSS bei jeder Cornwall-Reise! Aber darüber hinaus haben wir Glück, denn genau an diesem Tag wird der International Surfing Day gefeiert und die Surfer marschieren maskiert durch den Ort, was uns einige farbenfrohe Fotos beschert. Wir bummeln durch den Ort, trinken Kaffee, essen Cornish Pastry und beobachten die Leute. Und schließlich finde ich noch ein kleines Souvenir für zu Hause: ein rotes Holzboot, das von 2 Möwen umkreist wird. Mein erstes Souvenir überhaupt, das ich jemals gekauft habe, aber ich konnte einfach nicht widerstehen. Nach einiger Zeit haben wir genug vom Touristenrummel und fahren mit dem Zug zurück zum Auto. Während der Fahrt hat man übrigens eine tolle Aussicht auf den weiten Sandstrand an der Küste. Nachdem Cornwall bzw. England für seine Steinkreise, Menhire und Quoits berühmt ist, machen wir uns am Nachmittag auf die Suche nach diesen Vorzeitmonumenten. Diese sind nicht leicht zu finden, da sie sich oft abseits der Straßen auf Wiesen oder Feldern befinden und teilweise auch nicht angeschrieben sind. Aber wir sind ja nicht von gestern, und so marschieren wir querfeldein und finden den hier abgebildeten Lanyon Quoit, sowie eine kurze Autofahrt entfernt den sogenannten Men-An-Tol.
St. Michaels Mount - Porthcurno - Mousehole  Nachdem wir uns bereits seit zwei Tagen in Marazion befinden, besuchen wir ....... Hafen von St. Ives bei Ebbe Surfer am Internationalen Surfertag in St. Ives Lanyon Quoit Men-An-Tol zurück
Reisen Reisen